Baubeginn für Fußgänger- und Radfahrertunnel in Wünsdorf

Veröffentlicht am 29.09.2020 in Ortsverein

Während in die Zossener noch eifrig über die Bahnübergänge in der Stadt diskutieren
und in den Gremien heftig gestritten wird, baut die Bahn den Übergang Wünsdorf bereits
um. In Tag- und manchmal auch Nachtschichten werden die Vorbereitungen zur Untertunnelung
der Gleise für Fußgänger und Radfahrer und dem Ausbau der Bahnsteige zielstrebig durchgeführt. Noch ist der Übergang für PKW offen, der Bahnbetrieb nur an wenigen Tagen eingeschränkt und die Reisemöglichkeiten mittels Schienen-Ersatzverkehr (Busse) gesichert.

Text und Fotos: Dieter W.

 

Politik-News

23.07.2021 14:55 NACH DER HOCHWASSERKATASTROPHE – „WIR STEMMEN DAS GEMEINSAM!“
Nach der Hochwasserkatastrophe hat das Kabinett ein von Olaf Scholz eingeleitetes erstes großes Hilfspaket und ein milliardenschweres Aufbauprogramm auf den Weg gebracht. „Wir stemmen das gemeinsam!“, sagte der Vizekanzler. „Wir werden das tun, was erforderlich ist.“ Die Hilfen sollten schnell und unbürokratisch fließen. „Alle können sich jetzt darauf verlassen“, sagte Scholz. Die Hochwasserkatastrophe habe viel

23.07.2021 05:52 Bernhard Daldrup zum Förderprogramm für Innenstädte
Unsere Innenstädte und Zentren sind durch die Corona-Krise sehr gebeutelt. Die langen Schließungen haben insbesondere den regionalen Einzelhandel und die Kulturszene getroffen. Theaterbesuche, Konzerte, Lesungen – all dies konnte im vergangenen Jahr kaum stattfinden und all dies sind Veranstaltungen, die Menschen in die Innenstädte ziehen und diese beleben. Aus diesem Grund stellt Bundesfinanzminister Olaf Scholz

Ein Service von websozis.info